Herzlich Willkommen bei Böhrer Baumaschinen

Sie suchen eine Radlader mit verlängerter Hubhöhe? Hier geht es zu unserer Kramer Aktion 5057L!

Verlängert: Kubota Sonderfinanzierung: 24 Monate Laufzeit - 10 %  Anzahlung, 0,00 % Zinssatz (bis 30.06.24)!

Der Case Grader 856 C Awd


Revolutionäre Technik - Besonders präzise und verschleißfest

Case-Grader-856-Boehrer-Baumaschinen-4
Case-Grader-856-Boehrer-Baumaschinen-3

Beschreibung

Die Kombination aus leistungsstarken, hocheffizienten Motoren und der Case Hi-eSCR-Technologie, plus ErgoPower-Getriebe sorgen dafür, dass die CASE Grader der C-Serie auf der Baustelle so gut wie unschlagbar sind.

 

CASE Grader der C-Serie, die neuen TOP-Player im CASE Team

Die Grader von CASE sind mit der patentierten Hi-eSCR-Motortechnologie ausgestattet. Mit den Stufe V Modellen erhalten Sie ein wartungsfreies Abgasbehandlungssystem für Partikelemissionen das vollständig in den SCR-Katalysator integriert wurde und dank dem die verschärften Grenzwerte für PM-Emissionen in besonders kompakter Bauweise eingehalten werden können.

 

Überzeugte Maschinisten

Alle Grader von CASE überzeugen ihre Maschinenführer durch gutes Fahrverhalten, überragende Feinsteuerung und Präzision. ErgoPower-Getriebe garantieren ruhige Gangwechsel, sowie eine perfekt auf die jeweilige Anwendung abgestimmte Drehzahl und Leistung für maximale Produktivität. Die Grader der C-Serie können mit werkseitiger Vorbereitung für die Scharsteuerungen der gängigen Marken bestellt werden. Dies bietet dem Kunden maximale Flexibilität, denn die offene Architektur gestattet die Plug & Play-Installation von Scharsteuersystemen.

 


 

Besondere Eigenschaften

Die einzigartige HI-eSCR-Technologie von FPT bietet unseren Kunden viele Vorteile: ein niedriger Kraftstoffverbrauch und die einfache Wartung gehören zu den wichtigsten. Mit unseren Stufe V Modellen erhalten Sie ein wartungsfreies Abgasbehandlungssystem für Partikelemissionen das vollständig in den SCR-atalysator integriert wurde und dank dem die verschärften Grenzwerte für PM-Emissionen in besonders kompakter Bauweise eingehalten werden können. Dadurch wird ein äußerst kompakter Motorraum möglich gemacht, was eine hervorragende Sicht nach hinten mit sich bringt. Darüber hinaus liegt die maximale Temperatur, die HI-eSCR 2 unter normalen Betriebsbedingungen erreicht, immer noch mit durchschnittlich 200°C  unter jener eines herkömmlichen Partikelfilters.


Ihre Vorteile durch die neue Stufe V-Lösung von FPT:

  • Hohe Motorleistung
  • Geringe Betriebskosten
  • Einfach in Anwendung und Bedienung 

Unsere Motoren werden speziell für den Einsatz in Gradern entwickelt. Ein schnelles Ansprechverhalten stellt eine gleichbleibende Arbeitsgeschwindigkeit auch unter schwierigen Einsatzbedingungen und damit hohe Produktivität und Genauigkeit sicher. Die Dual-Power Funktion stellt bei Überführungsfahrten und Arbeiten mit sehr hoher Geschwindigkeit ab dem 4. Gang noch mehr Leistung zur Verfügung.

Die tägliche Durchsicht war noch nie so unproblematisch: alle wichtigen Wartungspunkte auf der linken Maschinenseite sind vom Boden aus bequem erreichbar. Die beiden Schutzbleche an der Tandemachse bieten einen sicheren und funktionellen Zugang für regelmäßige Wartungsarbeiten wie Öl nachfüllen oder den Austausch der Luftfilter. Das kompakte System zur Abgasnachbehandlung verbessert die Zugänglichkeit zum Motorraum: Eventuell notwendige  Reparaturen sind dadurch schneller und kostengünstiger erledigt.

Die automatische Schaltung entlastet den Fahrer bei der Arbeit und optimiert gleichzeitig die Leistung der Maschine, da der Motor immer im optimalen Drehzahlbereich betrieben wird. In Kombination mit dem Drehmomentwandler sorgt diese Funktion dafür, dass der Antrieb nie einen Zustand erreicht, an dem er normalerweise abgewürgt würde. Dies ist ein wesentlicher Unterschied zu den meisten Gradern im Wettbewerb. Automatische Differentialsperre: Das automatische NoSpin-Differential leitet ohne Verzögerung das Drehmoment von einem durchdrehenden Rad auf ein Rad mit besserer Traktion. Das System benötigt dabei keinerlei Eingriffe von außen und erlaubt dem Fahrer, sich ganz auf die Scharsteuerung zu konzentrieren.

Kriechgang für die Allrad-Modelle: Der Kriechgang bietet zusätzliche Funktionalität, da die Vorwärtsgeschwindigkeit unabhängig von der Drehzahl des Motors gesteuert wird. So kann der Grader effizient für den Einsatz mit Verdichterplatten verwendet werden und zusätzliche Funktionen beim Straßen- und Wegebau übernehmen. Unabhängig von der Antriebsversion 6x4 oder 6x6, kann der 836C außerdem mit 24-Zoll-Reifen ausgerüstet werden: Eine ideale Lösung für verschiedenste Einsätze in schwerem Gelände und Anwendungen, bei denen eine hohe Schubleistung gefordert ist.

Besonders präzise und verschleißfest
Die robuste Konstruktion der Schar bietet eine optimale Kontrolle: ein sehr geringer Rollwiederstand in der Mittelschar und eine spielfreie, schnelle Schnittwinkelverstellung bieten eine äußerst weiche und präzise Scharführung. Der Drehkranz ist rollengelagert und wird von einem innen liegenden, gekapselten Antrieb bewegt das völlig spielfrei und nahezu ohne Verschleiß arbeitet. Die Konstruktion hält auch hoher mechanischer Belastung stand. Das exklusive Design der Schar reduziert durch weniger Abschmierpunkte deutlich den Aufwand für die tägliche Wartung. Der Rollendrehkranz enthält keine Verschleißteile, was die Betriebskosten drastisch reduziert

Hochbelastbare Struktur 
Der Schwenksattel besitzt 5 verschiedene Positionen, die Verriegelung erfolgt mittels hydraulischer Bolzensicherung. Die spezielle Schargeometrie erlaubt es dem Fahrer, die Schar auf beiden Seiten ohne die Gefahr einer Zylinderbeschädigung über 90° zu schwenken.

Hervorragendes Materialabrollverhalten
Der besondere Querschnitt der Schar mit ihrem Endlosradius reduziert den benötigten Schub und sorgt beim Anlegen eines Feinplanums für eine bessere Materialdurchmischung.

Minus 180 mm Transporthöhe für den einfachen Transport auf dem Tieflader mit einer Gesamthöhe von unter 4 m

Einsatzgewicht 16650 kg
Motor FPT N67 NEF
Zylinder 6
Motorleistung 142 / 190 (kW / PS)
Leistung (divers) 117 kN Schubkraft
Emmissionsklasse EUR V
Nachbehandlungssystem DOC+SCRoF
Kraftstoff Diesel
Breite 2555 mm
Abmessungen (L/B/H) 10044 / 2555 / 3240 mm
Scharbreite 3.350 / 3.665 / 3.960 mm

Serienausstattung

 

  • Batteriehauptschalter
  • Kabine mit zwei vollständig öffnenden Schwingtüren für beidseitigen Einstieg, getöntes Sicherheitsglas, Sonnenblende vorn und hinten
  • Schaltbares akustisches Rückfahrsignal
  • Radio
  • Rundumleuchte
  • Feststellbremse, auf das Getriebe wirkend
  • nef stufe V-Motor mit elektronischer Steuerung und „Dualpower“
  • doc & scrof Abgasnachbehandlung
  • Bedienhebel für eine präzise und gleichzeitige Betätigung der Scharfunktionen
  • Zusatzgegengewicht vorn
  • Vorderachslenkung mit verstellbarer Lenksäule
  • Heizung
  • Schar aus hochfestem Stahl mit gehärteter Rundführung
  • Hydraulisches Zweikreis-Speicherbremssystem, auf die Räder der Hinterachse wirkend
  • Hydraulisch einstellbarer Schnittwinkel bis 90°
  • Hydrostatischer Vorderachsantrieb mit edcv Electronic Drive Control Volume und hydraulischem Differenzial
  • Innenverzahnter, abgedichteter, spielfreier und selbstjustierender Rollendrehkranz, 360°endlos drehend
  • Loadsensing-Hydrauliksystem mit Verstellpumpe
  • Schar mit hydraulisch einstellbarem Schnittwinkel
  • Vordere Pendelachse mit hydraulischer Sturzverstellung
  • Tandem Hinterachse mit automatischem Nospin-Differenzial
  • Volllastschaltgetriebe mit 6 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgängen und integriertem Drehmomentwandler
  • Zusatzgegengewicht hinten
  • Fahrscheinwerfer
  • Auf Heckrahmen montierte, gefederte Kabine nach rops/fops
  • Standard-Stehkabine
  • Luftgefederter Sitz
  • Kriechgang (Nur Allradmodelle)
  • case Telematik System “Sitewatch”

Sonderausstattung

 

  • Klimaanlage
  • Biologisch abbaubares Hydrauliköl
  • Schar mit Schwimmstellung
  • Zusatzscheinwerfer auf der Kabine vorn
  • Betankungspumpe (50 l/min)
  • Scharverlängerung links und rechts
  • Niedrigfahrkabine
  • Überlastsicherung (Rutschkupplung für die Schar)
  • Frontschild mit Parallelführung und mechanischer Tiefenanzeige
  • Zusatzscheinwerfer auf der Kabine hinten
  • Heckaufreißer mit 5 Reißzähnen Zahnschutzleiste
  • Scharaufreißer
  • Rechte Scharverbreiterung
  • Anhängerkupplung
  • Heckkamera mit 7-Zoll-Monitor
  • Einbauvorbereitung für Scharsteuerung (Leica, Topcon, Trimble)
  • Werkzeugbox

konfigurator 856 D AWD


Konfigurieren Sie doch einfach jetzt den 856 D AWD und erhalten Sie ein konkretes Angebot für Ihr Wunschprodukt.

 

Durch Ihre Ausstattungsanforderungen können wir den Angebotsprozess für Sie optimieren und die Angebotszeit deutlich verkürzen. Klicken Sie einfach die gewünschten Ausstattungsmerkale an und senden Sie uns Ihre Wunsch-Konfiguration. In Kürze erhalten Sie Ihr Angebot. So einfach geht das!

 

Wunschausrüstung anklicken und absenden

Anfrageformular 856 D AWD


Sie interessieren sich für diese(n) Grader? Füllen Sie noch folgendes Formular aus. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen!

Bo-Hrer-Baumaschinen-Rk1