Herzlich Willkommen bei Böhrer Baumaschinen

Wartungsarbeiten an unserer Telefonanlage: Am Freitag, den 12.7.2024 ist unser Team ab 16.30 Uhr bis ca. 20.00 Uhr nicht über unseren Festentzanschluss erreichbar!

Verlängert: Kubota Sonderfinanzierung: 24 Monate Laufzeit - 10 %  Anzahlung, 0,00 % Zinssatz (bis 30.09.24)!

Das Böhrer Team

Über uns

Fakten & Meilensteine

Wir stellen uns vor


 Ihr Vertragshändler für Kubota und Case in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen

 

Seit der Firmengründung im Jahr 1966 sind wir mit unseren Aufgaben und Standorten stetig gewachsen und sehen uns dank unserer motivierten & leistungsstarken Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als starken Partner für unsere Kunden in der Branche. Zu unseren Hauptlieferanten zählen die Premium-Partner Case Construction, Kubota, Sennebogen, Kramer, Bomag, Weycor, Schaeff und Atlas.

Böhrer in zahlen


Zahlen und Fakten zu unserem Unternehmen

1 A Bonität

Unternehmensleitsätze


Unser unternehmerisches Handeln fokussiert sich nicht allein auf den Vertrieb von Maschinen, sondern vielmehr auf die Pflege von langjährigen Kundenbeziehungen. Dabei ist es unser Ziel, Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner für Baumaschinen und -service zu sein. Dieser Ansatz basiert auf unseren 5 Leitsätzen:

2211-Boehrer-Baumaschinen-Corporate-60
2211-Boehrer-Baumaschinen-Corporate-68

Unsere Arbeit zielt ganz auf die Ansprüche und Zufriedenheit unserer Kunden. Immer und überall. Unserer Tradition und Erfahrung bildet hierfür das solide Fundament und schafft damit das notwendige Vertrauen für eine hervorrragende und zuverlässige Zusammenarbeit.

Exklusive Händlerverträge mit namhaften internationalen Herstellern wie Case, Kubota, Sennebogen, Kramer, Atlas, Terex und Weycor garantieren unseren Kunden die notwendige Leistungsstärke, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit zur Sicherung Ihrer Investitionen.

Unser zuverlässiger und exklusiver Werkstatt- und Kundendienst soll Ihre Arbeitsprozesse sichern und Ihnen optimierte, kosteneffiziente Abläufe ermöglichen. Sie profitieren von kurzen Wegen, direkten Ansprechpartnern, hochwertigem Service und jahrzehntelanger Erfahrung.

Unsere motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schätzen Böhrer Baumaschinen als Arbeitgeber und machen dank ihrer Erfahrung und ihrem Fachwissen, ergänzt durch permanente Weiterbildung, den Erfolg des Unternehmens aus - jetzt und auch in Zukunft.

Böhrer Baumaschinen nutzt das interne Know-how und die Erfahrung aller unserer Spezialisten, vernetzt seine externen Hersteller und Partner und pflegt diese Netzwerke sorgsam.

Digitalisierung


Nachhaltige Digitalisierung mit zukunftsfähiger IT-Infrastruktur. Auf Augenhöhe mit der Zukunft.

Starker Fokus auf Digitalisierung der relevanten internen Prozesse:


Moderne IT-Lösungen für sicheren Datenschutz / Ortsungebundene Arbeitsplätze in vielen Bereichen / Digitalisierte Kommunikationswege mit Kunden und Lieferanten

 

  • Lager: Einsatz v. Scanner für Lagerhaltung und Inventur
  • Miete: Abbildung des Mietprozesses durch ERP-integrierte App
  • Service: Prozessabwicklung Kundendienst über Servicetool
  • Vertrieb: Mobile CRM und Bestandslösung für unser Vertriebsteam

Unser Vier-Säulen-Prinzip


In den Geschäftsbereichen Verkauf, Vermietung und Service und Ersatzteile bieten wir Ihnen unser volles Leistungspotenzial

2211-Boehrer-Baumaschinen-Corporate-38

Verkauf


Händlerverträge mit namhaften internationalen Premium-Herstellern wie Case, Kubota, Schaeff, Atlas, Weycor und Kramer garantieren Ihnen beste Qualität, Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit. Zudem decken wir die gesamte Bandbreite der Baumaschinen ab: Vom Radlader, Grader, Mini- und Mobilbagger und Raupenbagger nbis zu 80-Tonnen Einsatzgewicht.

2211-Boehrer-Baumaschinen-Corporate-178

Vermietung


Bei uns mieten Sie an 9 Standorten die passenden Baumaschinen für Ihre Projekte. Hoher Verfügbarkeit und ein fairer Preis zeichnen unseren Mietpark aus. Egal ob Minibagger, Midibagger, Mobil- oder Kettenbagger, Radlader, Hebebühne, Zweiwegebagger / Zweiwegebühne oder Grader, ob für die Gartensanierung oder Ihre Großbaustelle.

2211-Boehrer-Baumaschinen-Corporate-146

Ersatzteile


Ersatzteile und Service bilden eine der Grundlagen unseres Geschäfts. 100%ige Kundenzufriedenheit ist unser Ziel. In diesem Sinne haben wir ein Team etabliert, das speziell dafür ausgebildet ist, Ihnen so schnell und effizient wie möglich zu helfen. Wir kennen die Wichtigkeit einer kurzfristigen Ersatzteilversorgung, insbesondere um Stillstandzeiten zu verkürzen und damit eine hohe Auslastung zu gewährleisten.

2211-Boehrer-Baumaschinen-Corporate-243

Service


Nach dem Kauf oder Anmietung Ihrer Baumaschinen bieten wir Ihnen einen exklusiven Werkstatt- und Kundenservice. Erfahrene, geschulte und kompetente Mitarbeiter bilden das Fundament für die produktive und grundsolide Zusammenarbeit mit Ihnen und sorgen für einen laufenden Betrieb Ihrer Maschinen und Anbauwerkzeuge. Sei es in unserer Werkstatt oder auf Ihrer Baustelle - wir sind für Sie da!

Historische Meilensteine


Wichtige Eckpunkte unserer Historie auf einen Blick:

Otto-Boehrer-Wallduern-Gelaende

Im Jahr 1966 gründete Otto Böhrer das Familienunternehmen Böhrer Baumaschinen in Höpfigen mit dem Verkauf von Atlas Baumaschinen, Werkzeugen und Zubehör im Neckar-Odenwald- und Main-Tauber-Kreis. 1969 erfolgte der Umzug nach Walldürn, wo die Firma noch bis heute mit ihrer Hauptverwaltung ansässig ist. Seitdem ist die Firma Böhrer ein nicht wegzudenkender Partner für die Bau- und Transportwirtschaft in diesem Gebiet. Das Gründungsprinzip war, seinen Abnehmern leistungsfähige, wirtschaftliche ATLAS-Baumaschinen und Transportsyteme anzubieten sowie einen zuverlässigen Kundendienst zu unterhalten.

Kramer-Vertrag-1986-Boehrer-Baumaschinen-600

1979 nahmen wir Kramer als Vertragshändler mit in unser Produktportfoilio auf. Kramer war schon immer ein Pionierunternehmen mit einem völlig eigenständigen Weg. Die Ideen von Kramer haben die Art und Weise verändert, wie Material transportiert wird und wie Handlingaufgaben mit Maschinentechnik einfach und effizient gelöst werden. Die Marke steht heute für allradgelenkte Radlader, Teleskopradlader und Teleskoplader mit extremer Wendigkeit, Geländegängigkeit und hoher Effizienz.

Die Miete entwickelte sich unabhängig vom Verkauf zu einem wesentlichen Bestandteil des Geschäftes und wuchs deutlich stärker, als der Handel. Maschinen mit flexibler Einsatzzeit waren immer stärker nachgefragt. Daher gründete Böhrer schon früh den Böhrer Mietpark, der heute seinen Kunden bis zu 6.000 Objekte an 9 Standorten in Deutschland zu attraktiven Konditionen verfügbar macht. Dazu gehören unter anderem auch das Zweiwege-Kompetenzzentrum in Erlensee, spezialisiert auf Zweiwegebagger und -Bühnen.

Haendlervertrag-Mit-Fiathitachi-600

Alles aus einer Hand, war damals das Motto, welches zugleich die Chancen für eine neue unternehmerische Dimension für Böhrer öffneten. Von der "Compact Line bis zu den schweren Hydraulikbaggern", Böher vertrat nun die komplette Range, die Fiat-Hitachi in Deutschland offerierte. Das machte Böhrer als Unternehmen noch stärker und attraktiver für seine Bestands- und Neukunden. Ein weiteres Argument war die damalige Kraft der Marken "Fiat" und "Hitachi", die zu dieser Zeit konsequent die Interessen des Marktes vertraten.

O-K-Vertragshaendler-I-Boehrer-Baumaschinen

Die Produktpalette wurde um O&K erweitert. Das ehemalige Weltunternehmen Orenstein & Koppel wurde Ende der 1990er Jahre an Terex USA verkauft und in der Folgezeit ‚zerschlagen‘. Der Bereich ‚Mining‘ – Großbagger – wurde dann an Bucyrus weiterverkauft. Die O&K-Bagger wurden zwar unter der Marke Bucyrus, aber mit der O&K-Modellbezeichnung verkauft. 2010 ging dann Bucyrus an Caterpillar. Die Bereiche O&K-Radlader, O&K-Bagger sowie O&K-Grader gingen dann in das Programm des CNH-Konzerns über. Die Ersatzteilversorgung der O&K-Maschinen erfolgt deshalb heute durch CNH (Case, New Holland).

New-Holland-I-Boehrer-Baumaschinen-2

Bereits seit Sommer 1997 lieferte O&K bereits Berliner Bagger an die New Holland Construction Group zum Vertrieb durch deren Netz in Nord- und Südamerika. Seit kurzem produzierte O&K auch für das europäische Vertriebsnetz von Fiat-Hitachi kleine Radlader. Mit der insgesamt geplanten zusätzlichen Fertigung von O&K-Geräten für den Vertrieb der New Holland-Gruppe stieg die Auslastung des O&K-Werkes in Berlin zunächst. Die Baumaschinenproduktion in Deutschland wurde dennoch nach dem Verkauf an New Holland schrittweise zurückgefahren und nach Italien verlagert.

Standort-Hockenheim-Feb-2021

Eröffnung der neuen Niederlassung inklusive Mietpark in Hockenheim, optimal gelegen im nordwestlichen Baden-Württemberg etwa 20 km südlich von Mannheim im Rhein-Neckar-Kreis, bei optimaler Erreichbareit über die A6 und A61. Vertrieb von Atlas, Kubota, Terex, Case, New Holland und Weycor (Atlas)-Baumaschinen zwischen Heidelberg, Ludwigshafen und bis nach Rheinland-Pfalz, geführt von Profis aus der Branche.

Terex-Boehrer-Baumaschinen

Ein veränderter Markt erfordert Anpassungen - auch im Händlernetz. Daher ist die Firmengruppe Böhrer Baumaschinen in Baden-Württemberg groß eingestiegen und deckt jetzt weite Teile des Stammlandes der Terex-Kompaktmaschinen und Teile von Rheinland-Pfalz ab. Andreas Hactergal, Vertriebsleiter für Deutschland: "Böhrer ist ein hervorragender Partner für Terex: Wir sind sehr froh und stolz, dass wir mit diesem Unternehmen eine sehr gute Geschäftsgrundlage gefunden haben." Beim neuen Terex-Händler läuft es hervorragend: Die beim Start im Spätherbst gesteckten Ziele wurden bereits weit übertroffen.

Kubota-Vertrag-I-Boehrer-Baumaschinen-2

Ein besonderer Moment für Böhrer Baumaschinen, der Kubota-Händlervertrag wurde 2010 unterschrieben. Damit wurde der Grundstein für die hervorragende zukünftige Entwicklung gelegt. Böhrer Baumaschinen entwickelt sich dank dieser Entscheidung bis heute zu einem der stärksten Kubota Händler in Deutschland.

Villingendorf2

Eröffnung unserer Niederlassung in Villingendorf am Ostrand des mittleren Schwarzwalds im oberen Neckartal etwa vier Kilometer nördlich der Kreisstadt Rottweil direkt an der A81. Der Vertrieb startete mit den Premium Produkten von Case, Kubota, New Holland & Terex.

Uebernahme-Case-Weilheim

Die Firma Böhrer Baumaschinen übernahm die Case Niederlassungen Weilheim und Groß-Gerau von der CNH Industrial Deutschland GmbH. Seit diesem Zeitpunkt vertrieb die Firma Böhrer damit an nunmehr sieben Standorten zusätzlich zum bestehenden Produktportfolio auch Baumaschinen der Marke Case.

Halle-Erlensee-Boehrer-Baumaschinen
Hangar-Erlensee-Boehrer-Baumaschinen
Jfk-Boehrer-Baumaschinen

Im Jahr 2014 eröffnete Böhrer einen weiteren Standort im Fliegerhorst Erlensee. Der frühere Fliegerhorst war ein US-Militärflugplatz westlich von Langendiebach in Hessen, der von 1939 bis 2007 in Betrieb war und erfüllte optimal die Platzbedürfnisse eines Baumaschinenhändlers. Auf diese Weise ist das Unternehmen zudem zentral in Hessen vertreten.

Kitzingen-Schild

In 2015 übernahm Böhrer einen Hangar der alten Harvey Barracks im neuen Technologiepark Kitzingen und eröffnete dort eine weitere Niederlassung inkl. Mietpark, spezialisiert auf Abbruchwerkzeuge. Kitzingen liegt im nordbayerischen Regierungsbezirk Unterfranken, im äußersten Westen der Metropolregion Nürnberg, im Süden der Regiopolregion Mainfranken und ist Teil der Planungsregion Würzburg. Ab März 2021 erfolgte dann der Umzug innerhalb Kitzingens an unseren aktuellen Böhrer-Standort auf dem BayWa-Gelände in der Mozartstraße 9.

Img-0090
50-Jahre-Boehrer-Baumaschinen
Img-0101

Böhrer Baumaschinen feierte mit 1.500 Gästen seinen 50-jährigen Geburtstag mit Hausaustellung und CASE Rodeo in Erlensee. Am ersten Wochenende im Juli 2016 gab es bei Böhrer Baumaschinen gleich doppelten Anlass zur Freude: Zum einen galt es den 50. Geburtstag des 1966 in Walldürn gegründeten Unternehmens zu feiern, zum anderen sollte die offizielle Einweihung der neuen Niederlassung in Erlensee angemessen begangen werden. Zur Vorstellung des neuen Standorts in Südhessen auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorstes in Erlensee bei Hanau unweit der Autobahnen A66 und A45 in Höhe des Langenselbolder Dreiecks, hatte das Böhrer Team eine große Hausausstellung mit einer beindruckenden Leistungsschau und verschiedenen Attraktionen für die Gäste organisiert. Neben zahlreichen Anbaugeräten, Werkzeugen und Spezialmaschinen war in Erlensee ein nahezu vollständiger Querschnitt des CASE Baumaschinenprogramms zu sehen. Das Team vor Ort hatte die Gelegenheit genutzt, fast zwei Dutzend CASE Modelle aus dem aktuellen Lieferprogramm wie ein Spalier entlang des weitläufigen Veranstaltungsgeländes aufzureihen.

Verschmelzung-Boehrer-Baumaschinen-2

Wir arbeiten ständig daran, unserer Zielsetzung eines besseren Marktzugangs, erhöhter Effizienz und damit letztlich vereinfachter Geschäftsabläufe für unsere Lieferanten und Kunden gerecht zu werden. Deshalb wurde in 2018 die Verschmelzung der Gesellschaften

- BBM Böhrer GmbH

- Böhrer Hockenheim GmbH & Co. KG (NL Hockenheim)

- Böhrer Vertriebs und Service GmbH (NL Erlensee)

- Böhrer Weilheim / Teck GmbH & Co. KG (NL Weilheim / Teck & Villingendorf)

- NBM Böhrer GmbH & Co. KG (NL Kitzingen)

auf die Böhrer Baumaschinen GmbH & Co. KG (Zentrale Walldürn) als aufnehmende Gesellschaft vollzogen. Alle o.g. Standorte treten nun als deren Niederlassungen auf.

2211-Boehrer-Baumaschinen-Corporate-202
2211-Boehrer-Baumaschinen-Corporate-107
2211-Boehrer-Baumaschinen-Corporate-29

Um die Firma weiterhin auf Wachstumskurs zu halten und um einen etwaigen Generationenwechsel vorzubereiten, wird Kuno Böhrer seit April dieses Jahres durch Marc Braun in der Geschäftsleitung unterstützt. Als nächstes großes Projekt stand für die beiden Geschäftsführer die Errichtung einer neuen Firmenzentrale in Walldürn an. Diese wird sich wie der bisherige Betrieb ebenfalls in der Buchener Straße wiederfinden. Gebaut wurde ein zweistöckiges Bürogebäude mit Ausstellungsfläche und eine neue und modern ausgestattete Werkstatt. Inzwischen erfolgt die gesamte Verwaltung der Standorte, ebenso die Finanzbuchhaltung und die Steuerung des operativen Geschäfts, von Walldürn aus. Dies erforderte zahlreiche Anpassungen und Veränderungen – auch in den Räumlichkeiten.

Img-20220218-Wa0011
Bau-Der-Halle-In-Woerth-Boehrer-Baumaschinen
Bau-Der-Halle-In-Woerth-Boehrer-Baumaschinen-2

In Frühjahr 2022 startete unsere neue Niederlassung in Wörth am Main in der Dr.-Konrad-Wiegand-Str. 14a mit einem brachenerfahrenenen und kompetenten Team aus Fachleuten. Hier bietet Ihnen Böhrer Baumaschinen professionelle Beratung für Produkte von Kubota, Case, Kramer, Atlas, Bomag und weiteren interessanten Herstellern, um die Maschinen optimal für Ihren Einsatz zu konfigurieren und auszurüsten.

Koenigsbach-I-Boehrer-Baumaschinen

Bereits im Mai 2022 konnte man uns als Team auf dem gemeinsamen Stand auf der TiefbauLIVE in Aktion erleben, kurz darauf wurde es offiziell: die BML Baumaschinen AG aus Königsbach/Stein ist nun Teil der Böhrer Baumaschinen Gruppe. Königsbach-Stein liegt etwa zwölf Kilometer nordwestlich der Kreisstadt Pforzheim und etwa 20 km östlich von Karlsruhe zwischen Kraichgau und Nordschwarzwald. Aktuell beschäftigen wir hier rund 30 Mitarbeiter. Zu unseren Kunden zählen Bauunternehmen aus dem Hoch - und Tiefbau, Garten- und Landschaftsbau, Dachdecker und Zimmereien, kommunale Betriebe sowie Industrie- und Umschlagfirmen aus der Region.

Boehrer-Sennebogen-Jpeg

Seit Januar 2024 ist Böhrer Baumaschinen mit den Standorten Weilheim / Teck, Villigendorf und Heising Vertragshändler für Produkte der Green-Line von Sennebogen – einer der weltweit führenden Hersteller mit dem größten Sortiment an Maschinen aus den Bereichen Materialumschlag und Krantechnik.